Sehr kuze Verjährung bzw Verwirkung im Arbeitsrecht von Rechtsanwalt Bosche

Sehr kuze Verjährung bzw Verwirkung im Arbeitsrecht von Rechtsanwalt Bosche

Veröffentlicht am 12.01.2015

Autor: Robert Julius Bosche - Kontaktieren

Sehr kurze Auschlussfristen im Arbeitsrecht führen zu einem Verlust des Lohnanspruches bereits nach zwei bis drei Monaten. Kommt kein Lohn, so sollte der Arbeitnehmer sofort Klage beim Arbeitsgericht einreichen.

Video melden